Solche Politiker brauche ich nicht…

Ich distanziere mich ausdrücklich von den Handlungen der Regierung der Bundesrepublik Deutschland.

Ich bin nicht damit einverstanden, dass ich, vertreten durch die Bundesregierung, an einem aus meiner Sicht völkerrechtswidrigen Krieg beteiligt werde.

Ich bin nicht damit einverstanden, dass die Lobby der Pharmaindustrie Einfluß auf die Gesundheitsfürsorge des Staates nimmt und ein Gesundheitssystem aufrecht erhalten wird, dass Unsummen an Kapital verschlingt, aber keine wirkliche Besserung des Gesundheitszustandes der Bevölkerung bewirkt. Ein System, das eine Beitragsbemessungsgrenze beinhaltet, deren einzigen Sinn ich darin erkennen kann, dass der Beitrag der sehr wohlhabenden Menschen auf einen kaum spürbaren Bruchteil ihres Einkommens zusammenschrumpft. Dass bei einem Arbeitnehmer an der unteren Lohngrenze Beträge eingefordert werden, die wirklich weh tun, steht dabei auf einem anderen Blatt…

Ich bin nicht damit einverstanden, dass der Rentensatz ab dem Jahre 2030 auf 40 % des letzten Nettolohnes begrenzt wird und 40 % der ArbeitnehmerInnen, die jetzt dazu beitragen, dass dieses System am Leben bleibt, dann von weniger als 700 € im Monat leben müssten.

Ich könnte noch viele Umstände aufzählen, mit denen ich nicht einverstanden bin, Bildung, Ernährung und so weiter, aber das führt zu nichts.

Ich glaube, das Bewusstsein der Mehrheit der Menschen ist offen für Veränderungen – zumindest dann, wenn der Weg möglich erscheint.

Ich glaube fest daran, dass wir als Gemeinschaft(en) das Potenzial haben, uns gegenseitig zu Wohlstand und Frieden zu verhelfen – allen Menschen. Politiker im jetzigen Sinne brauchen wir dafür nicht. Mit meiner Friedensarbeit möchte ich dazu beitragen und ich wünsche mir eine schnelle Verbreitung…

FacebookTwitterGoogle+LinkedInWhatsAppMySpaceXING
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *